Anti Aging Food – Die Wunderwaffe gegen das Alter

Anti Aging Food

Gleich vorweg, Anti Aging Food hilft leider nicht den Alterungsprozess aufzuhalten. Dennoch können bestimmte Lebensmittel das Älterwerden zumindest etwas ‚angenehmer‘ gestalten und vielleicht sogar verlangsamen. Wer schon zu Cremes und Co. in Sachen Anti Aging greift, sollte definitiv auch auf seine Ernährung achten, denn wahre Schönheit kommt ja bekanntlich von innen! Eine schöne, straffe Haut kann durch bestimmte Lebensmittel durchaus beeinflusst werden. Also habt keine Angst vor dem Alter! Hier gibt es ein eine Liste an Leckereien die jeder, egal ob Jung oder Alt, in seinen Speiseplan einbauen sollte.

1Anti Aging Food: Grünes Gemüse

Chlorophyll ist für die grüne Farbe von verschiedensten Gemüsesorten verantwortlich und ein wichtiger Stoff für eine gesunde, strahlende Haut. Chlorophyll unterstützt den Sauerstofftransport zu den Hautzellen. Neue Haut und Blutzellen können sich bilden. Wer grünes Gemüse zu sich nimmt, steigert ebenfalls die Aufnahme von Magnesium und Eisen. Freie Radikale werden bekämpft und Krebs kann vorgebeugt werden.

Anti Aging Food Spinat

Aber welche grünen Gemüsesorten bieten sich nun besonders an?

  • Da wäre zum Einen Brokkoli. Obwohl das Chlorophyll das Gemüse so schön grün färbt, ist der Stoff Sulforaphan noch viel entscheidender. Es wirkt der Faltenbildung entgegen, in dem er die freien Radikale unschädlich macht, welche sich durch zu viele Sonneneinstrahlung, Stress, Rauchen usw. bilden. Ebenfalls bremst er das Krebswachstum.
  • Petersilie ist reich an Vitamin C, E, Kalium und Magnesium. Gerade bei Hautflecken kann Petersilie Wunder wirken und wird deshalb bevorzugt in der Kosmetik eingesetzt. Wer diese unschönen Flecken auf der Haut hat, kann ganz einfach die Stengel der Petersilie zerstoßen, die Paste mit einem Wattebausch auf die Flecken auftragen und nach 10 Minuten mit Wasser abwaschen. Durch den hohen Vitamingehalt wirkt das Kraut ebenfalls wundheilend.
  • Ein Shot Weizengras am Morgen liefert eine große Portion Chlorophyll sowie Vitamin A, B, C, E, F und K. Das Blut wird im hohen Maße gereinigt, die Haut optimal durchblutet.
  • Bei uns eher selten auf dem Speiseplan zu finden, aber trotzdem enorm gesund: die Artischocke. Das grüne Knospengemüse ist durch seinen süßlich-bitteren Geschmack sehr gewöhnungsbedürftig. Der Geschmack kommt durch den Stoff Cynarin, welcher die Zellen schützt sowie Leber und Galle stärkt. Ebenfalls enthält die Artischocke einen großen Anteil an Eisen und Magnesium.

Anti Aging Food Weizengras

2Anti Aging Food: Gutes für die Haut

Viele natürliche Lebensmittel gelten als Schönmacher von innen und können locker Cremes und andere Anti Aging Produkte ersetzen. Der Unterschied ist jedoch, dass es einige Zeit dauert, bis ein Effekt zu erkennen ist. Und manchmal ist äußerlich vielleicht gar keine Veränderung zu sehen, jedoch wirken viele Lebensmittel vorbeugend und langfristig von innen. Wahrscheinlich ist uns Allen bewusst, dass Rauchen, Alkohol, Stress, wenig Schlaf und ungesunde Lebensmittel schlecht für das Äußere sind, aber selten wissen wir, zu welchen Lebensmitteln in Bezug auf unsere Haut gegriffen werden sollte.

In Tomaten und Karotten ist das Wundermittel Karotinoide in hoher Konzentration enthalten. Der Stoff stärkt die hauteigene Barriere gegen Zellschäden, welche durch eine zu hohe Sonneneinstrahlung entstanden sind. Freie Radikale, welche durch die UV-Strahlung entstehen, werden abgefangen. Oft vergessen wir, dass wir uns täglich einer UV-Strahlung aussetzen und cremen uns dementsprechend nicht mit Sonnencreme ein. Wer aber regelmäßig Tomaten und Karotten nascht, ist automatisch mit einem natürlichen Lichtschutzfaktor von 4 versorgt. Dieser reicht natürlich nur bedingt aus, genügt aber als alltäglicher Grundschutz. Hierfür empfiehlt es sich, beide Gemüsesorten gekocht zu sich zu nehmen. Gerade Karotten sorgen für einen frischen, strahlenden Teint. Wer viel von dem Gemüse isst, wird eine leichte hellgelbe Haut bekommen. Das liegt an dem in der Rübe enthaltenden Karotinoid, welches sich in erhöhter Konzentration in der Haut ablagert. Die Karotinoide sind übrigens fettlöslich, deshalb sollten Karotten, wie auch Tomaten, immer in Verbindung mit ein wenig Fett (Öl, Butter, usw.) verzehrt werden.

Anti Aging Food Brombeeren

Übrigens enthalten Aprikosen auch Alpha- sowie Betakarotin. Rote Trauben und Beeren sind nicht nur extrem leckere und gesunde Snacks für zwischendurch, sondern liefern auch eine Fülle an Anti Aging wirksamen Stoffen. Himbeeren enthalten viele B-Vitamine, welche sich positiv auf die Hirnleistung auswirken und unsere Stimmung positiv beeinflussen. Auch werden bestimmte Abwehrzellen in ihrer Anzahl erhöht und kräftigen somit das Immunsystem. Biotin trifft man ebenfalls an. Es sorgt für glänzende Haare, starke Nägel und eine weiche Haut. Blaubeeren trumpfen mit einer großen Menge Vitamin C auf, welches den Kollagenaufbau der Haut unterstützt und die Melaninproduktion verlangsamt. Das wiederum sorgt dafür, dass Altersflecken verblassen. Außerdem stecken sie voller Antioxidatien, welche die freien Radikale bekämpfen.

3Anti Aging Food: Fisch

Obwohl sie wohl mit zu den fettigsten Fischsorten gehören, bieten vor allem Lachs, Makrele und Hering eine Fülle an gesunden Substanzen, die den Alterungsprozess positiv unterstützen. Frischer Fisch ist generell reich an wertvollen Omega-3-Fettsäuren, aber gerade die drei Sorten enthalten sie in einer hohen Menge. Omega-3-Fettsäuren sind dafür zuständig, die Zellen zu schützen, den Cholesterinspiegel zu senken und sie sorgen für gesunde Gefäße. Ebenfalls wird ihnen nachgesagt, dass sie vor Herzinfarkt schützen können. Wer keinen Fisch isst, kann Omega-3-Fettsäuren in Form von Tabletten oder Öl in seinen Speiseplan einbauen. Frischer Meeresfisch ist ebenfalls reich an Jodid, welches für eine gesunde Funktion der Schilddrüse zuständig ist. Sämtliche Stoffwechselvorgänge laufen über die Schilddrüse. So beeinflusst sie zum Beispiel unser Gewicht, unsere Gemütszustände und Gedächtnisleistung. Die Schildrüsenhormone regulieren unseren Zellstoffwechsel und beeinflussen die verschiedenen Stadien des Alters.

Vor allem Frauen über 40 Jahre leiden oft an einer Schildrüsenunterfunktion. Die Symptome sind vor allem Müdigkeit, Gewichtsverlust und Abgeschlagenheit. Der Jodid Gehalt nimmt dabei ebenfalls ab, weshalb vermehrt auf eine Jodidhaltige Nahrung geachtet werden sollte.

Fisch liefert zudem wertvolles Eiweiß, welches enorm wichtig für unseren Energiehaushalt und den Aufbau der Zellen ist.

4Anti Aging Food: Grüner Tee

Anti-Aging-Food-Gruener-Tee

Die Blätter vom grünen Tee werden im Gegensatz zum schwarzen Tee nur getrocknet und enthalten somit viel mehr wertvolle Inhaltsstoffe. Gerade sekundäre Pflanzensubstanzen wie Catechine sind in größerer Zahl im grünen Tee enthalten. Catechine wirken der Hautalterung entgegen und schützen die Haut vor Schäden durch UV-Strahlung. Sie senken ebenfalls das Risiko von Schlaganfällen oder Herzinfarkten. Im Grünen Tee finden sich Spuren von den Vitaminen B und C sowie ätherische Öle. Anstatt des Kaffee am Morgen, greift doch mal zu einer Tasse grünen Tee. Er enthält ebenfalls Koffein und verschafft euch einen gesunden Start in den Tag.

5Anti Aging Food: Kartoffeln

Kartoffeln sind wahre Anti-Aging ‚Bomben‘ und ein super vielfältiges Gemüse in der Küche. Die Knollen enthalten große Mengen an Vitamin B und C sowie Kalium. Kalium hilft beim Entwässern des Körper und unterstützt die Funktionen des Herzens. Wer an einem schwachen Bindegewebe leidet, sollte unbedingt regelmäßig zur Kartoffel greifen. Der hohe Anteil an Kalzium und Phosphat gibt dem Bindegewebe und den Knochen Elastizität. Kartoffeln enthalten viel Stärke und sind trotzdem kalorienarm. Durch ihren hohen Anteil an Ballaststoffen sättigen sie langfristig und regen die Verdauung an. Probiert doch mal Kartoffeln mit Kräuterquark, super einfach und super lecker!

6Anti Aging Food: Olivenöl

Anti-Aging-Food-Olivenoel

Olivenöl erfreut sich in der Mittelmeerküche großer Beliebtheit und wird dort ausschließlich zum Kochen verwendet. Schaut man sich Studien zu diesen Ländern an, dann wird einem auffallen, dass die Herzinfarktrate sehr niedrig ist. Das liegt daran, dass Olivenöl eine hohe Menge an ungesättigten Fettsäuren enthält. Die Fettsäuren schützen die Gefäße und das Herz. Sie senken den Cholesterinspiegel und erhöhen die Fließfähigkeit des Blutes im Körper. Olivenöl enthält Vitamin E, welches freie Radikale bekämpft und somit unter anderem die Zellen der Haut schützt. Walnuss- und Rapsöl enthalten ebenfalls viele Omega-3-Fettsäuren und gelten als gute Alternative zu Fisch.

7Anti Aging Food: Käse

Generell sind Milch und Milchprodukte die wohl besten Eiweißquellen. Daneben enthalten sie aber auch noch einen ordentlichen Anteil an Kalzium, welches den Hauptbaustein unserer Knochen ausmacht. Kalzium ist nicht nur in jungen Jahren, sondern auch mit zunehmenden Alter enorm wichtig. Je älter wir werden, desto schlechter kann unser Körper Kalzium verwerten. Käse ist ein besonders guter Kalziumlieferant, allen voran Hartkäse. Um das Kalzium gut zu verwerten braucht der Körper Vitamin D. Und das bildet er nicht nur durch Sonneneinstrahlung, sondern kann es ebenfalls über den Käse aufnehmen. Neben Vitamin D enthält Käse das Vitamin B12, welches die Nerven- und Gehirnleistung positiv beeinflusst. Und auch die sollte im Alter ordentlich trainiert und genährt werden.

8Anti Aging Food: Mango

Mango ist nicht nur unglaublich lecker und eine gesunde, süße Alternative zu Süßigkeiten, sondern auch voll mit Vitamin C und A. Beide Vitamine schützen unseren Körper vor freien Radikalen und das Vitamin C unterstützt unsere natürlichen Abwehrkräfte. Vitamin A ist für unsere Augen unerlässlich. Es bildet das Sehpupur und ist ebenfalls für den Erhalt und Aufbau unserer Haut zuständig.

Anti-Aging-Food-Mango

9Anti Aging Food: Weitere Wundermittel

Weintrauben sind ebenfalls klasse Radikalefänger. Je dunkler die Trauben, desto mehr Antioxidantien sind enthalten. Wichtig ist auch das in ihnen enthaltende Resveratrol, denn es schützt die Gefäße und stärkt das Immunsystem. Natürlich kann man jetzt zum Glas Rotwein greifen, aber noch besser ist es, die Trauben zu essen. Denn in der Schale sind viele Ballaststoffe enthalten, welche die Verdauung anregen und den Körper entschlacken. Holundersaft enthält nicht nur eine beachtliche Menge an Antioxidantien und Vitamin C, sondern auch Anthocyane, welche die Gefäße elastisch halten und sie vor Schädigungen schützen.

Anti Aging Food Walnuesse

Nüsse können das Risiko an Krebs oder Herzkrankheiten zu erkranken, mindern. In Sachen Anti Aging bieten sich vor allem Mandeln und Walnüsse an. Sie sind voll mit Vitamin E, welches als natürlicher UV-Schutz dient. Ein hoher Eiweißanteil fördert das Wachstum der Muskeln und strafft die Haut von innen heraus. Das Spurenelement Selen ist eines der stärksten Antioxidantien und in vielen Nusssorten vorzufinden. Aber nicht vergessen, Nüsse sind nicht sehr kalorienarm und sollten demnach nur in Maße genossen werden.

Wer an einer trockenen Haut leidet, solle auf ungesättigte Fette zurückgreifen, denn diese werden von unserem Organismus un Hautfette umgewandelt. Oftmals ist unsere Haut nämlich aufgrund eines Mangels an Hautlipiden trocken und rau. Hierfür bietet sich zum Beispiel Leinöl an.

Lachs, Hering, Thunfisch und Makrele sind besonders reich an Omega-3-Fettsäuren. Diese Schutzfette können Entzündungen der Haut lindern und die Talgproduktion anregen. Wer also an Hautkrankheiten wie zum Beispiel Schuppenflechte leidet, sollte Fisch regelmäßig auf dem Speiseplan zu stehen haben.

Um den Alterungsprozess zu beeinflussen gehört natürlich noch ein bisschen mehr als eine gesunde Ernährung. Eine regelmäßige sportliche Betätigung sowie ausreichend Schlaf, sollten ebenfalls nicht zu kurz kommen. Zum Thema Rauchen und Alkohol müssen wir jetzt sicherlich nichts sagen (denkt an die Balance) und auch zu viel ungeschütztes Sonnenbaden kann sich negativ auf den Alterungsprozess auswirken.

Um das Ganze noch einmal kurz zusammen zu fassen: Anti Aging Food findet ihr in jedem herkömmlichen Supermarkt und das sogar für relativ wenig Geld. Würde man alle Lebensmittel zusammen nehmen, dann hätte man wahrscheinlich den Preis einer einzigen Anti Aging Creme zusammen. Also schnappt euch den Einkaufsbeutel und los geht’s.

Übrigens kann man die Liste noch endlos weiter führen, falls ihr also Lust habt, noch mehr über Anti Aging Food zu erfahren, dann hinterlasst uns ein Kommentar. Was sind eure Geheimtips in Sachen ‚Altersbekämpfung‘? Wir freuen uns auf euer Feedback!

Ronja Iden

Ronja ist eigentlich Erzieherin aus Leidenschaft. Werden ihr die kleinen Racker dann aber doch mal zu viel, schaltet sie am liebsten beim Pilates ab. Ein Glück ist ihre Mutter pilates Lehrerin und pusht sie mit Vorliebe an ihr Limit. Und wenn es dann doch mal eine größere Auszeit sein soll, packt Ronja ihre sieben Sachen und reist auf eigene Faust in der Welt herum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.