Der große Ayurveda Test: Welcher Dosha Typ bist du?

ayurveda-test

Die ayurvedische Philosophie und Medizin basiert auf dem System der Doshas. Unter Doshas versteht man so viel wie eine Grundenergie oder Konstitution. Es gibt insgesamt drei Doshas bzw. drei Konstitutionstypen, Vata, Pitta und Kapha. Jedes dieser Dosha Typen setzt sich aus zwei Elementen zusammen.

Jeder Mensch trägt diese drei Doshas in einer ganz individuellen Ausprägung in sich. Meist ist ein Dosha, oder auch zwei, am dominantesten. Aus ayurvedischer Sicht ist es wichtig seine eigene Grundkonstitution zu kennen und den Lebensstil dementsprechend ausgleichend anzupassen. So behält man seine innere Balance und somit auch Gesundheit bei.

Mit dem großen Ayurveda Test kannst du in 10 einfachen Fragen herausfinden welcher Grundtyp du bist.*

*Das Ayurveda Quiz gibt dir lediglich eine gute Grundtendenz für deinen Konstitutionstyp. Für eine ausführliche Dosha Analyse sollte auf jeden Fall eine Konsultation bei einem Ayurveda Arzt bzw. Ayurveda Therapeut erfolgen, denn hier wird auch eine gründliche körperliche Untersuchung und weitere Aspekte mit einbezogen.

♡ ♡ ♡ Viel Spaß mit dem Quiz ♡ ♡ ♡

Alle Ergebnisse auf einen Blick

VATA TYP:

Das Dosha Vata besteht aus Luft und Äther (Raum).

Vata Persönlichkeiten sind kreative Menschen, die vor Inspiration und Ideen nur so strotzen. Sie sind vom Körperbau eher klein und schmal. Vata-Typen haben einen großen Freundeskreis und sind gut vernetzt. Häufig fällt es ihnen aber schwer bei einer Sache zu bleiben und diese kontinuierlich zu verfolgen. Insgesamt kann es ihnen manchmal an Erdung fehlen.

Gerät das Vata Dosha außer Balance so neigen diese Personen zu Fahrigkeit, Stress und Nervosität.

Für Vata Menschen ist es wichtig etwas Beständigkeit in ihr Leben zu bringen. Regelmäßige, nährende Mahlzeiten, ein Tagesrhythmus und beruhigende Tätigkeiten wie Yin Yoga und Meditation können ihnen dabei helfen.

PITTA TYP:

Das Dosha Pitta besteht aus Feuer und (etwas) Wasser.

Pitta Persönlichkeiten sind intelligente und scharfsinnige Menschen, die sich gut als Teamleader und Entscheidungsträger eignen.

Sie haben einen athletischen Körperbau, bewegen sich gerne und lieben sportliche Herausforderungen und Wettkämpfe.

Pitta Menschen tendieren leicht zu überschießenden Reaktionen und Ungeduld. Insgesamt tragen Pitta Typen viel Hitze in sich, der ein kühlender Ausgleich gut tut. Ist eine Pitta Dysbalance vorhanden so neigen diese Personen cholerischen Zügen, Magengeschwüren und Sodbrennen.

Daher ist es für Pitta Typen ratsam Entschleunigung und Gelassenheit, also „Kühlung“ auf allen Ebenen ins Leben zu integrieren. In der Ernährung sollten zu heiße, scharfe und aggresive Speisen vermieden werden. Langsame fließende Yogastile eignen sich gut für Pitta-Menschen. Dabei ist es wichtig jeglichen Leistungsgedanken aus der Praxis zu nehmen. Eine regelmäßige Yoga Nidra Praxis klärt und beruhigt das feurige Gemüt.

KAPHA TYP:

Das Dosha Kapha setzt sich aus Erde und Wasser zusammen.

Grundsätzlich ist Kapha qualitativ alles was Struktur gibt. Kapha Menschen weisen Struktur auch auf allen Ebenen auf. Sie haben einen kräftigen Körperbau, stehen mit beiden Beinen im Leben und haben einen gemütlichen Wesenskern.

Kapha Typen lieben Struktur, Organisation und einen guten Tagesrhythmus. Sie sind sehr geduldig, können mit großer Ausdauer und Zuverlässigkeit Aufgaben erledigen. Allerdings bewegen sich Kapha Menschen nicht sehr gern aus ihrer Komfortzone und können zu Bequemlichkeit neigen.

Gerät das Kapha Dosha außer Balance so entsteht eine Tendenz zur Gewichtszunahme, chronischen Erkältungen und Depressionen.

Für Kapha Menschen ist es wichtig Leichtigkeit in ihr Leben zu integrieren und bewusst regelmäßig neue Stimulationen und Situationen zu erleben um Geist und Körper so neugierig und fit zu halten.

Leichte und gut verdauliche Speisen mit anregenden Gewürzen aktivieren Kapha-Menschen innerlich. Alle sportlichen Aktivitäten bringen Schwung in den Kapha-Körper, z.B. ein dynamischer Yoga Stil oder eine Runde Joggen bzw. Walken.

Welcher Ayurveda Typ kam im Quiz Ergebnis bei dir raus?

Dr. med. Janna Scharfenberg

Wenn es um ganzheitliche Gesundheit und Well-Being geht ist Janna vielseitig interessiert. Sie ist Ärztin, unterrichtet Yoga und ist als selbstständige Ernährungsberaterin und Gesundheitscoach tätig. Janna gibt regelmässig Aus- und Weiterbildungen im Gesundheits- & Yogabereich und ist Gründerin des Gesundheitsblogs & Podcasts IN GOOD HEALTH. Kontakt: info@jannascharfenberg.com Blog: www.in-good-health.com Podcast: https://itunes.apple.com/de/podcast/in-good-health-podcast/id1146259669?l=en (iTunes) http://www.stitcher.com/podcast/dr-med-janna-scharfenberg/in-good-health?refid=stpr (Stitcher, für Android)

3 thoughts on “Der große Ayurveda Test: Welcher Dosha Typ bist du?

  1. Annika says:

    Was trifft auf deinen Körper zu?

    – kräftig, großgliedrig, klein
    – schlank, muskulös / athletisch, mittelgroß
    – dünn, feingliedrig, groß

    Nichts davon passt zu mir. Ich bin groß und eher großgliedrig und muskulös. Nicht jeder, der groß ist, ist auch automatisch dünn und feingliedrig…

    • Melissa Schumacher says:

      Liebe Annika,

      du kannst in dem Fall beispielsweise zwei oder sogar alle Körpereigenschaften auswählen, wenn du ein Mischtyp aus allen drei Antworten bist 🙂

      Das Quiz gibt dir ja lediglich eine grobe Grundtendenz für deinen Konstitutionstyp. Für eine ausführliche Analyse deines Dosha-Typs kannst du einen Ayurveda Arzt fragen, denn hier wird auch eine gründliche körperliche Untersuchung und weitere Aspekte mit einbezogen.

      Liebe Grüße,
      Melissa

  2. Pingback: Gesundheitstalk mit Dr. Janna Scharfenberg bei der PeaceLife Talkshow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.