Balasana (Stellung des Kindes)

Yoga Kind

1Die Yoga Übung Balasana kurz erklärt

Balasana (Sanskrit: बालासन) ist eine besonders beruhigende und entspannende Yoga Übung: Die Asana, die auf Deutsch Stellung des Kindes heißt, entlastet deine Augen und Nerven, dein Hirn, deinen Atem und deinen Geist, deinen Rücken und die Schultern. Diese Yoga Haltung baut Stress ab und hilft gegen Müdigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen.

Mann und Frau in KindsstellungAußerdem ist die Asana eine schöne Nachfolgeübung für Adho Mukha Savasana (der herabschauender Hund) und eine Vorübung für den Kopfstand (Sirsasana). Die Stellung des Kindes ist eine der einfachen Yoga Übungen und daher auch für Anfänger geeignet.

Ich übe Balasana morgens nach dem Aufstehen und vor dem Sonnengruß sowie abends nach einem stressigen und anstrengenden Tag. Das beste an der Stellung des Kindes ist, dass ich mich dabei voll auf meine Atmung, meinen Geist und die sanfte Streckung meines Körpers konzentrieren kann. Man fühlt sich in seinem Inneren geborgen und vergisst für einige Momente alles um mich herum…

2Positive Wirkung und Vorteile

  • Diese Asana streckt sanft deine Wirbelsäule, deine Oberschenkel und Knöchel
  • Reduziert Müdigkeit, Schwindel und Kopfschmerzen, senkt den Blutdruck
  • Entspannt Schultern, Schulterblätter, Nacken und Brustbereich
  • Lockert den Unterbauch bei Menstruationsbeschwerden
  • Beruhigt den Magen und die Verdauungsorgane, gut für die Atmung
  • Sehr gute Yogaübung für Anfänger
  • Die Stellung des Kindes aktiviert dein Ajna Chakra

3So funktioniert’s Schritt für Schritt

Bei Balasana legst du, vom Fersensitz ausgehend, per Vorwärtsbeuge deinen Oberkörper auf den Oberschenkeln ab. Die Übung ist super flexibel und kann in jede Session eingebaut oder zur Entspannung allein ausgeführt werden.

Balasana Infografik

Sharing is caring – mit diesem Code kannst du das Bild gerne auf deiner Website verwenden

  1. Knie dich auf die Mitte deiner Yogamatte und setz dich auf deine Fersen. Deine großen Zehen berühren sich, die Knie stehen auf Hüftbreite auseinander (Vajrasana).
  2. Leg nun mit einer Vorwärtsbeuge deinen Oberkörper nach vorn, bis der Bauch auf deinen Oberschenkeln aufliegt und deine Stirn den Boden berührt. Dein Steißbein bildet die Verlängerung deiner Wirbelsäule, es drückt von oben auf dein Becken und dein Gesäß, das sich wiederrum auf deine Fersen drückt.
  3. Nun legst du deine Hände mit den Handflächen nach oben neben deinen Oberkörper ganz locker auf den Boden, deine Schulter sinken in dieser Haltung nach unten, indem du deine Schulterblätter auseinanderfallen lässt.
  4. Wenn du magst, nimm die Arme nach vorne und leg sie gestreckt mit den Handflächen nach unten links und rechts am Kopf vorbei.
  5. Konzentrier dich in dieser Asana auf eine ruhige und gleichmäßige Atmung in deinen Oberkörper ein und aus. Du kannst natürlich auch die Augen schließen. Bleib für mindestens 30 Sekunden in dieser Haltung, maximal ein paar Minuten, bevor du dich aus der Stellung des Kindes zurückziehen kannst.

Ganz entspannt und begleitet von einer schönen beruhigenden Hintergrundstimme lernst du in diesem Yoga Video, wie du in die Stellung des Kindes kommst und welche Vorteile dir solche Übungen bieten:

Tipp 1: Anfängertrick
Wenn dir die Dehnung dieser Asana anfangs zu unbequem ist, kann du bei der Übung auch erst das Becken beziehungsweise dein Gesäß ein wenig von den Fersen anheben und dann allmählich nach unten drücken.

Tipp 2: Hilfsmittel
Wenn es dir leichter fällt, kannst du bei der Stellung des Kindes auch eine paarmal gefaltete Yogadecke oder eine Yogakissen auf die Waden legen und dich darauf setzen.

4Anatomische Schwerpunkte

  • Rücken/Wirbelsäule und Schultern
  • Knöchel
  • Oberschenkel
  • Schulter, Schulterblätter und Bandscheiben

Balasana auf Yogamatte

5Darauf solltest du achten

Kopf und Nacken: Es ist wichtig, dass du den Kopf ablegst, um Nacken und Halswirbel zu entlasten. Wenn dir der Boden unangenehm ist, nimm einen Yogablock für die Stirn oder dreh den Kopf zur Seite für einen besseren Atem.

Verzicht: Sei bitte mit der Stellung des Kindes vorsichtig, wenn du eine Knieverletzung hast. Auch in der Schwangerschaft solltest du auf diese Asana verzichten und eher zum Beispiel eine der Variationen ausführen.

6Andere Varianten dieser Yoga Übung

  • Salamba Balasana
  • Supta Balasana
  • Ananda Balasana
  • Partner Balasana (aus dem Partner Yoga)

Robin Pratap

Robin ist Co-Founder von ASANAYOGA.DE und schreibt regelmäßig über Themen, welche die Yoga Community bewegen. Mit seinem indischen Background ist er schon früh mit Yoga in Berührung gekommen. Nach dem Sustainable Development Studium in Indien und England, ist sein Ziel eine innovative Plattform zum Wissensaustausch für Yogis zu gestalten.

One thought on “Balasana (Stellung des Kindes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.