10 vergessene Privilegien, für die wir dankbar sein sollten

Dankbarkeit im Leben

Auch in schwierigen Zeiten, wenn das Leben alles andere als perfekt ist, sollten wir diese 10 Dinge nicht vergessen.

„Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.“

― Alexis Carrel

10 vergessene Privilegien, für die wir dankbar sein sollten:

  1. Du bist am Leben.
  2. Du hast ein Dach über dem Kopf.
  3. Du musstest gestern nicht hungrig ins Bett gehen.
  4. Du musst nicht jeden Tag um dein Leben fürchten.
  5. Du hast eine warme Jacke für den Winter.
  6. Du hast Zugang zu sauberem Trinkwasser.
  7. Es gibt jemand der dich lieb hat.
  8. Du hast Zugang zum Internet.
  9. Du bist krankenversichert.
  10. Du kannst lesen.

Wenn das auf dich zutrifft, könnte man sagen, dass du ein „reicher“ Mensch bist. Also erinnere dich daran, besondern in schwierigen Lebenssituationen.

Fühle Dankbarkeit. Das Leben ist ein Geschenk.

Du bist dran…
Was würdest du noch auf die Liste hinzufügen?

Für welche Dinge bist du dankbar?

Teile deine Gedanken mit uns in den Kommentaren.

Robin Pratap

Robin ist Co-Founder von ASANAYOGA.DE und schreibt regelmäßig über Themen, welche die Yoga Community bewegen. Mit seinem indischen Background ist er schon früh mit Yoga in Berührung gekommen. Nach dem Sustainable Development Studium in Indien und England, ist sein Ziel eine innovative Plattform zum Wissensaustausch für Yogis zu gestalten.

4 thoughts on “10 vergessene Privilegien, für die wir dankbar sein sollten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.