Bewusst leben – Nachhaltigkeit als Lebenseinstellung

Wir verfolgen explizit eine Kultur der Gelassenheit für eine körperliche, geistige und seelische Gesundheit und wollen dazu beitragen richtige Prioritäten zu setzen. Ziel ist ein Gesundheitszustand der Harmonie von Körper, Geist und Seele verstanden. Körperliche Fitness, gesunde Ernährung, Entspannung, geistige Aktivität sowie Umweltsensibilität und Empathie sind wesensbestimmende Elemente. Yoga allgemein und asanayoga im Speziellen sollen dabei dabei eine wichtige Rolle. Dazu gehört die zentrale Bedeutung des Lebensstils, die Selbstverantwortung für Gesundheit sowie die Ausschöpfung von Potentialen zu größerer Selbstverwirklichung und kreativem Selbstausdruck.

asanayoga – Bionade für Yogis

Das Getränk Bionade repräsentiert schon fast idealtypisch den Anspruch an bewussten Konsum. Das Unternehmen setzt auf Natürlichkeit bezüglich der Inhaltsstoffe und verbindet dies in der Markenkommunikation mit einem modernen Lifestyle. Diese Kombination trifft den Geist unserer Gesellschaft und entspricht modernen Wertevorstellungen.

Blog-bionade

asanayoga will sich mit seinen Produkten und seinen Unternehmenswerten an Bionade orientiren. daran möchten wir uns mit asanayoga orientieren. Bionade hat es geschafft, sich mit einem auf nachhaltiger Entwicklung basierendem Image am Markt zu etablieren. Verantwortliches unternehmerisches Handeln in Verbindung mit Lifestylekommunikation dient dem Unternehmen als sehr erfolgreiches Verkaufsargument. Ein Blueprint für asanayoga.

Gesundheit und Nachhaltigkeit als Massenphänomen

Schätzungsweise ein Drittel der heutigen Konsumenten, kann man als Anhänger eines nachhaltigen und gesunden Lebensstils beschreiben. Sie legen wert auf Gesundheit, Nachhaltigkeit, Work-Life Balance, Selbstverwirklichung und gesunden Genuss. Es ist eine progressive Zielgruppe die stetig weiter wächst und in die gesellschaftliche Mitte vorrückt. Sie ist ein altersindifferentes Phänomen, welches sich mithilfe der Marktforschung nicht in ein Standardraster eingliedern lässt, da man sie praktisch in allen Altersklassen vorfindet. In einkommensstärkeren Haushalten und gehobenen Bildungsschichten sind sie etwas stärker vertreten, doch man findet sie in der gesamten Gesellschaft. Sie sind sehr konsumfreudig wenn Produkte oder Dienstleistungsangebote mit ihren Werten vereinbar sind bzw. diese bekräftigen. Dazu gehören auch Meditationskissen für eine regelmäßige Meditationspraxis.

Yogamatte mit Öko-Tex Siegel

Viele der asanayoga Yogamatten wurden mit dem höchsten Öko-Tex Siegel Produktklasse I ausgezeichnet. Was dahinter steckt, möchten wir heute kurz erläutern. Je intensiver der Hautkontakt eines Produkts, desto höhere humanökologische Anforderungen müssen erfüllt werden. Das Siegel der Produktklasse I bestätigt, dass alle darin verwendeten Materialien selbst für Kleinkinder und Babys bis zum vollendeten dritten Lebensjahr gesundheitlich unbedenklich sind und verwendet werden können. Weitere Informationen zum Öko-Tex Siegel gibt es direkt bei uns oder auf deren Homepage.

Robin Pratap

Robin ist Co-Founder von ASANAYOGA.DE und schreibt regelmäßig über Themen, welche die Yoga Community bewegen. Mit seinem indischen Background ist er schon früh mit Yoga in Berührung gekommen. Nach dem Sustainable Development Studium in Indien und England, ist sein Ziel eine innovative Plattform zum Wissensaustausch für Yogis zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.