Circle of Life des Yin Yoga: Der Sommer

Diese Serie von kleinen Yin Yoga Sequenzen laden dazu ein, die einzelnen Etappen im Jahr wieder bewusster wahrzunehmen, um so wieder ein Stück weit den eigenen Rhythmus zu entdecken. Wir leben in einer Gesellschaft, die uns immer mehr fordert. Unser Alltag ist von Terminen, hohen Anforderungen, Hektik, Stress und allerlei neuen Erscheinungsformen wie Burn-out geprägt. Doch die bewusste Erfahrung, die wir aus der Stille und Kraft des Yin Yoga schöpfen können, hilft es uns, wieder eine Balance in unserem Alltag zu bringen.

Die einzelnen Positionen des Yin Yoga korrespondieren mit den 12 Meridianen und 5 Elementen der chinesischen Medizin. Jedes Element, auch Wandlungsphase genannt, ist einer der Jahreszeiten zugeordnet und so haben wir durch Yin Yoga die Möglichkeit wieder in einen Rhythmus zu finden, der uns unterstützt und nährt. So können wir wieder in den Einklang mit den Kräften von Mutter Natur kommen – im Inneren wie im Äußeren.

Circle of Life Sommer Schlussentspannung

In der Chinesischen Medizin sprechen wir von Qi, was soviel bedeutet wie Lebensenergie, diese verläuft in Bahnen, den Meridianen. In den Faszien verlaufen die Meridiane und Yin Yoga dehnt das Faszien-System, das Bindegewebe (= Yin), und bringen das Qi – die Lebensenergie – wieder ins Fließen. Durch das längere Verweilen in den Yin Positionen werden gestaute Energien im Körper aktiv harmonisiert. So wird wieder ein Gleichgewicht in Körper, Emotionen und Geist hergestellt.

Circle of Life Sommer Schneidersitz

Die Stille ermöglicht ein aufmerksames Hineinhorchen in unseren Körper und unsere Gefühlswelt, dadurch entsteht nach einer Yin Yoga Praxis eine tiefe innere Ruhe und Achtsamkeit.

1Der Sommer, das Feuer Element – Die Kraft des Herzens

Im Zyklus der Elemente folgt auf das Holz das Feuer. Mit Holz macht man Feuer. War die Holzenergie wachsend und sich nach allen Richtungen ausdehnend (ein gutes Sinnbild dafür ist der Baum), so brennt die Kraft des Feuers kraftvoll und direkt nach oben.
Der Lebensabschnitt des Feuers ist die Jugend. Die Zeit des Verliebtseins. Kinder, die sich in der Holzphase entfalten konnten, deren Neugierde und Kreativität nicht unterdrückt wurde, haben in der Jugend alle Voraussetzungen, sich an der Kraft des Feuers zu freuen. Diese äußert sich in Lebensfreude, aber auch in einem Streben nach Klarheit und Erkenntnis. Die Qualität dieser Energie spürt man in der Hitze des Sommers, bei herzhaftem Lachen und ekstatischem Tanzen.

In unserem Körper manifestiert sich das Feuer in Herz und Dünndarm, in den Blutgefäßen und in der Zunge, was dem Volksmund mit seinen Redewendungen „Das Herz liegt ihm auf der Zunge!“ oder „Wenn das Herz voll ist, läuft der Mund über!“ schon lange bekannt ist.

Das Herz ist der/die Kaiser/in unter den Wandlungsphasen, der seine Untertanen mit Einsicht und Verständnis regiert. Während nach Ansicht der westlichen Schulmedizin „nur“ das Organ Herz krank ist und notfalls mit einem Herzschrittmacher wieder auf Trab gebracht werden kann, sind nach der chinesischen Betrachtungsweise alle Organe bei einer Erkrankung des Herzens in Mitleidenschaft gezogen. So ist es wichtig das Herz zu balancieren, denn alle Emotionen gehen durch Herz.
Die zugeordnete Emotion des Feuerelementes ist die Freude, die seelischen Entsprechungen sind geistige Klarheit, Intuition und Mitgefühl.

Rot ist die Farbe des Feuers. Der Geschmack ist bitter. Die Feuerenergie wirkt im menschlichen Körper am stärksten vormittags von 11.00 – 15.00 Uhr und abends von 19.00 – 21.00 Uhr.

2Praxis des Feuer-Elements

Circle of Life Sommer Sphinx mit Garuda Armen

Grundsätze der Yin Yoga Praxis Achtsamkeit – Stille – Hingabe – Mitgefühl

  • Achtsamkeit: Wähle deine Haltung bis zu einer angemessenen Grenze, nicht neutral, die Intensität auf einer Skala bei max. 6 von 10, keine brennenden oder stechenden Empfindungen
  • Stille/Hingabe: Entspanne deine Muskeln, lass die Wirbelsäule rund werden
  • Mitgefühl: Verweile für 3 bis 20 Minuten in der Haltung, beobachte deine Gedanken
  • Verankere dein Bewusstsein in deiner gleichmäßigen Bauchatmung und/oder deinen Gefühlen – nimm sie wahr und erlaube ihnen, wieder ins Fließen zu kommen.

Circle of Life Sommer Medi Position

Yin Yoga Feuer Sequenz

  • Beginne mit einer stillen Meditation oder einfachem ruhigem Sitzen → 5 min
  • Schneidersitz (erst Rechtes Knie vor dem Linken) mit Deckenrolle zwischen den Schienenbeine→ 3 min Ruheposition Beine ausstrecken und ggf sanft bewegen; dann die andere Seite
  • Sphinx 3 min
  • Sphinx mit Garuda-Armen → 2 min Linker Arm im Oben, dann Seitenwechsel
  • Schlussentspannung/Shavasana → 4 min oder länger nach belieben

Ich wünsche Euch viel Freude & Leichtigkeit beim ausprobieren!
DeepPeace
Wolfgang

Wolfgang Riedl

Wolfgang Riedl certf. Rebalancer (tiefenstrukturelle fasziale Körperarbeit), OM Vinyasa & Yin Yogalehrer 500YA, orthopädische Yogatherapeut, Dozent für angewandte Anatomie liebte, lebt und arbeitet in Berlin. Er absolvierte eine 3-jährige Ausbildung in traditioneller chinesischer Medizin mit Schwerpunkt Akupunktur am Shou Zhong Ausbildungszentrum Ost für TCM und ist seit 1991 praktizierender Vajrayana Buddhist. Seine größte Leidenschaft in den Yin Yoga Workshop & Ausbildungen ist es, das Wissen über die Zusammenhänge der westlichen und östlichen Aspekte in einer leichten anwendbaren Form zu vermitteln. Für ein Leben mit mehr Leichtigkeit, Erfüllung und Selbstliebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.