Faszien Yoga: Interview mit Amiena Zylla (inkl. 2 Faszien Flows)

Titelbild Faszien Yoga

Amiena Zylla ist Yogalehrerin, Pilatestrainerin, Sport-und Bewegungspädagogin und Tänzerin. Seit über 20 Jahren unterrichtet sie mit Herzblut Yoga und Pilates und ist Autorin zahlreicher Bücher. Auf Youtube und im TV findet man ihre Yoga- und Pilatesvideos. Sie unterrichtet in ihrem Studio Amiena’s Werkstatt in München. Ihr Lieblingsthema sind die Faszien. Ich habe Amiena rund ums Thema Faszien Yoga ausgefragt und tolle Antworten erhalten. Viel Spaß dabei!

1. SEIT EINIGER ZEIT SIND FASZIEN IN ALLER MUNDE. NUR WENIGE WISSEN WIRKLICH, WAS EIGENTLICH HINTER DEM BEGRIFF STECKT. WAS SOLLTEN UNSERE LESER ÜBER FASZIEN WISSEN?

Amiena: Die Faszien sind unser Bindegewebe. Und damit sind jetzt nicht nur die unschönen Dellen gemeint, sondern das muskuläre Bindegewebe, das unsere Muskulatur umkleidet, uns stützt und uns Halt gibt. Man kann sich das wie ein Ganzkörperkondom oder einen inneren Spiderman-Anzug vorstellen. Faszien sind aber auch Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln. Einfach ausgedrückt – alles „weiße“ im Körper.

2. WOHER KOMMT DEIN INTERESSE FÜR FASZIEN / FASZIEN YOGA?

Amiena: Ich unterrichte nun seit fast 23 Jahren und am meisten Spaß macht mir, meinen Teilnehmern Freiraum zum Ausprobieren zu geben. Die Faszien sind meine absolute Leidenschaft geworden, denn jetzt gibt es endlich einen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass es gut ist, mit den Übungen zu spielen und auch mal die strenge Ausrichtung zu verlassen, denn genau das lieben die Faszien. Es gibt aber noch einen anderen Aspekt, nämlich die typischen Volksleiden wie Rückenschmerzen oder Verspannungen! Mit Faszien-Yoga habe ich die besten Erfolge bei meinen Teilnehmern erzielt. Das Feedback ist enorm positiv.

3. WIR SIND SO ALT WIE UNSER BINDEGEWERBE – STIMMT DAS?

Amiena: Ja, das stimmt! ABER wir können den Alterungsprozess ein wenig aufhalten bzw. entschleunigen, wenn wir unsere Faszien richtig stimulieren und trainieren.

4. WIE KÖNNEN WIR UNSERE FASZIEN DENN STIMULIEREN?

Amiena: Zunächst einmal mögen Faszien Bewegung. Denn wenn sie nicht bewegt werden, wird ihnen langweilig und sie verkleben. Man kann aber das Bindegewebe noch spezifischer stimulieren, indem man ein paar Techniken beachtet. Bei Faszien-Yoga habe ich ein Konzept entwickelt, das auf den Forschungen von Dr. Robert Schleip und Tom Meyers basiert. Auf diese Art und Weise wird das Fasziengewebe gezielt befeuchtet.

5. WELCHE ASANAS KÖNNEN WIR VON ZUHAUSE PRAKTIZIEREN UM UNSERE FASZIEN ZU TRAINIEREN?

Amiena: Ich stelle euch hier 2 Faszienflows aus meinem Buch „Yoga für die Faszien“ vor. Jeder Flow besteht aus drei Positionen. Durch diese Flows bewegen wir unseren inneren Spiderman-Anzug in verschiedene Richtungen und Winkel. Da es bei Faszien-Yoga darum geht, ganzheitlich zu arbeiten, dehnen wir hier die unterschiedlichen Faszienbahnen, die durch unseren Körper verlaufen. Bei regelmäßigem Üben werden sich mit der Zeit Verspannungen lösen und man fühlt sich geschmeidig wie eine Katze.

1Faszien Flow 1: „Auf nach Berlin“

Quelle: © Bruckmann Verlag / Sylwia Makris

2Faszien Flow 2: „Nächster Halt: Frankfurt“

Quelle: © Bruckmann Verlag / Sylwia Makris

6. WAS SIND ECKPFEILER BEI FASZIEN ÜBUNGEN?

Amiena: Dehnung, Federn, Feinwahrnehmung, Neugier, Entdeckungslust und Geduld. Denn unsere Faszienstruktur verändert sich nicht von heut auf morgen. Sie braucht, anders als unsere Muskeln, mehr Zeit – ca. 6 Monate bis zu 2 Jahren.

7. FÜR WEN IST FASZIEN-TRAINING INTERESSANT?

Amiena: Faszientraining ist für alle geeignet. Faszientraining ist nicht das Allheilmittel, aber wenn man immer ein bisschen Faszientraining in sein normales Training mit einfließen lässt, kann sich das sehr positiv nicht nur auf den Körper, sondern auch auf den Geist auswirken. Die Forschungsergebnisse der letzten 20 Jahre haben einfach gezeigt, dass es in der Regel gar nicht die Muskeln sind, die Beschwerden im Körper verursachen, sondern verklebte und verfilzte Faszien. Und genau da setzt Faszien-Yoga oder das Faszientraining an, nämlich dem Gewebe Feuchtigkeit zu schenken und solche Verklebungen aufzulösen. Außerdem macht es einfach Spaß und man bekommt die Gelegenheit als Erwachsener aus seinem Alltag auszubrechen, auf die Yogamatte zu steigen und auf kindliche Art und Weise auf Entdeckungsreise zu gehen. Das allein schon macht jung!

8. WELCHE UTENSILIEN EMPFIEHLST DU FÜR EIN EFFEKTIVES FASZIEN-TRAINING?

Amiena: Für den Anfang reicht der eigene Körper aus. Später kann man so einiges mit verschiedenen Utensilien machen, aber für den Anfang braucht man nichts außer der Yogamatte.

9. WELCHE RESSOURCEN KANNST DU ZUM THEMA FASZIEN / FASZIEN-YOGA EMPFEHLEN?

Amiena: Natürlich mein Buch 😉 „Yoga für die Faszien“, sowie Tom Meyers und Robert Schleip.

8. WAS SIND DEINE ZUKUNFTSPLÄNE IM BEREICH FASZIEN-YOGA?

Faszien Yoga BuchAmiena: Zunächst einmal freue ich mich darauf, wenn am 18. Mai mein Faszien-Yogabuch beim Bruckmann Verlag erscheint und fühle mich sehr geehrt, dass Dr. Robert Schleip ein Vorwort schreiben wird. Wir sind auch im Gespräch wegen einer eventuellen Zusammenarbeit, was mich sehr freuen würde.

Mal sehen, was die Zukunft noch bringt. Auf jeden Fall wird Faszien-Yoga ganz oben stehen. Es werden dieses und nächstes Jahr noch weitere Faszienbücher von mir erscheinen, da tut sich also momentan so einiges. Außerdem gehören die Faszien natürlich zum Hauptprogramm in meinem Studio in München.

Vielen Dank für das tolle Interview Amiena!

Was wolltest du immer schon über Faszien wissen? Her damit in den Kommentaren!

Melissa Schumacher

Ich bin Reisebloggerin bei indojunkie (https://indojunkie.com/), Yogi-Wannabe, Rettungstaucherin und Backpacking-Enthusiastin mit viel Liebe für Umwelt und Natur. Meine endlose Energie fließt in meine Projekte und Studien, ins Yoga und Tauchen und in die Erweiterung meiner Komfort-Zone durch das Entdecken der Welt mit dem Rucksack. Mein Yoga-Stil setzt sich aus unterschiedlichen yogischen Philosophien von Indonesien, Süd-Korea, der Türkei und Deutschland zusammen. Mein Lieblingsort für einen Yoga-Urlaub ist Bali (https://indojunkie.com/category/bali/).

2 thoughts on “Faszien Yoga: Interview mit Amiena Zylla (inkl. 2 Faszien Flows)

  1. Daniel says:

    Ich finde die Videos von Amiena echt super und habe sie auch auf meinem Blog in meinen neuen Artikel über Faszien-Yoga eingebunden. Gerade ein Thema, das ich sehr spannend finde und mit dem ich mich viel beschäftige!
    Dr. Robert Schleip halte ich für sehr seriös, und wenn der mit Amiena zusammenarbeiten will, ist das eine Bestätigung für ihre gute Arbeit.
    Viele Grüße!

    PS: Übrigens verdeckt der Sharebar auf der linken Seite einen Teil des Artikels, was das Lesen etwas erschwert 🙂

  2. Faszien Hamburg says:

    Sehr coole Arbeit was du da machst liebe Amiena. Mich faszinieren die Faszien genauso wie Dich.
    Daher behandele ich Tag täglich meine Patienten mit der Faszientherapie in Hamburg.
    Beste Grüße Faszien Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.