Yogatyp Power: Mehr Kraft durch Yoga

kraft durch yoga titel

Yoga und Auspowern sind Begriffe, die nicht allzu häufig in Kombination gebracht werden. Dabei ist Yoga alles andere, als „nur“ Entspannung. Yoga ist nämlich Sport und genau so sollte es auch gesehen werden. Es gibt nämlich genügen Möglichkeiten, um mehr Kraft durch Yoga zu bekommen.

1Kraft durch Yoga: Mit kleinen Bewegungen zu mehr Power

„Yoga kann die Schinderei an den Gewichten ergänzen oder völlig ersetzen“, sagt die FAZ in einem Artikel über Power Yoga und hat damit Recht.

Es gibt kaum ein Training, dass so einfach die Muskeln anregt und aufbaut. Durch die lange Haltung der Asanas, die vielen Wiederholung bestimmter Positionen und vor allem durch die durchdachte Abfolge der Übungen wird ein intensiver Muskelaufbau gefördert. Da kann auch der ein oder andere Schweißtropfen die Schläfen entlangrinnen.

Angebot
Lotuscrafts Yogamatte Mudra Studio [5mm Dicke] - Hautfreundlich & Schadstoffgeprüft - für...
  • UNIVERSELL EINSETZBAR - Die qualitativ hochwertige Yogamatte ist gleichermaßen für Einsteiger und...
  • HAUTFREUNDLICH & SCHADSTOFFGEPRÜFT - Unsere Sportmatte ist frei von Latex, schädlichen Weichmachern...

kraft durch yoga mann

2Kraft durch Yoga: Ashtanga Yoga

Wer wirklich ins Schwitzen kommen will beim Yoga, der sollte Ashtanga Yoga ausprobieren. Die kräftigen, dynamischen und vor allem athletischen Bewegungen bringen den Puls zum pochen. Die Asanas verlaufen hier schneller, als bei anderen Yogastilen und fordern den Körper so noch mehr heraus.

Primary-Series-Ashtanga-Yoga

Im Mittelpunkt der Yogapraxis stehen die Haltungen (meist eine Reihe von sechs Asanas), die dich schnell ins Schwitzen und dein Herz-Kreislauf-System in Schwung bringen werden. Die Durchblutung wird angeregt, Schmerzen gelindert, die inneren Organe werden zusätzlich aktiviert und Blockaden gelöst. Das setzt in deinem ganzen Körper Energie frei, reinigt und stärkt ihn. Eine bewusste Atmung und die Konzentration auf dein Inneres sind dabei unerlässlich. Eine Ashtanga Yoga Praxis beinhaltet meistens die gleiche Reihefolge an Asanas, und setzt somit Kontinuität und Disziplin voraus. Finde hier noch mehr über Ashtanga Yoga heraus.

3Kraft durch Yoga: Bikram Yoga

Wer in eine Bikram Klasse geht, der rennt erst einmal gegen eine Wand. Es ist heiß, es ist feucht, das Meer fehlt. Es erinnert ein wenig an die heißen Tage in Südostasien. Nur, dass man mitten im Yogastudio steht und schon in den ersten fünf Sekunden anfängt zu schwitzen.

Bikram Yoga ist nichts für Weicheier. Das ist die Wahrheit. Bikram Yoga ist die ursprüngliche Form des Hot Yoga. Dabei bilden 26 Hatha Yoga Übungen und zwei Atemübungen (Pranayama) die Basis des Workouts. Bei 40°C Raumtemperatur und 40% Luftfeuchtigkeit (häufig auch mehr), werden die verschiedenen Yoga Asanas in einer bestimmten Reihenfolge über einen Zeitraum von 90 Minuten durchgeführt. Schau mal hier für mehr Infos.

bikram-yoga-uebungen

4Kraft durch Yoga: Übungen für mehr Power

Es gibt eine Menge Asanas, die nur nach Power schreien. Wir haben dir für deine Yoga-Übung ein paar Asanas zusammengestellt, die deine Kraft auf den Höhepunkt bringen:

  • Die 5 Tibeter: Eine energiereiche, kraftbringende Abfolge von Yogaübungen. Ein paar Minuten täglich praktiziert, aktivierst du mit den dynamischen Asanas ganzheitlich dein Muskelgebilde, deine Energieströme und steigerst dein Wohlbefinden.
  • Probiere doch einmal eine Kombination aus Trikonasana und dem Baum für mehr Kraft. Dies ist eine klassische Abfolge des vom Ashtanga angehauchten Power Yoga.
  • Schonmal was von Cross Fit Yoga gehört? Oh yeah…

Cross-Fit-Yoga-fuer-mehr-Ausdauer

5Kraft durch Yoga: Tipps für deinen Alltag

Wir kennen sie alle, die Tage, an denen einfach nichts läuft, so wie wir es wollen. Kopfweh, Motivationslosigkeit und irgendwie ist alles doof. Neben den vielen Arten von Yoga, die dich in diesen Momenten garantiert wieder hochheben werden, gibt es auch weitere Tipps, die dir mehr Power für den Alltag geben:

  • Nutze deinen Terminplaner für deine tägliche Entspannungserinnerung
  • Bewege dich jeden Tag
  • Meditiere täglich
  • Stoppe deinen Medienkonsum vor dem Schlafengehen
  • Kann ich das? Will ich das? Mach ich das?
  • Verzeihe dir selbst und anderen
  • Akzeptiere deine Kraftlosigkeit

6Mit Asana Rebel zu mehr Kraft durch Yoga

kraft-durch-yoga-asana-rebel

Asana Rebel ist ein neues Yoga System, das dein Yogastudio nach Hause holt. Das Tollste daran? Du kannst direkt am Anfang deinen eigenen Yogatyp festlegen. Wenn du dir also mehr Kraft durch Yoga wünschst, dann lege einfach „power“ als Schwerpunkt fest und freue dich auf Übungen und Challenges, die auf dein Ziel festgelegt sind.

Anne Steinbach

Anne ist Reisejournalistin, Bloggerin und schon seit vier Jahren in Indonesien verliebt. Manchmal teilt sie diese Liebe auch mit anderen Ländern in Südostasien, dann packt sie ihren Schrammel-Backpack und zieht los. Yoga macht sie schon seit 5 Jahren und hat gerade Bikram für sich entdeckt. Nur an das Schwitzen muss sie sich noch gewöhnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.