Spirits – Krafttiere und die Weisheit der Schildkröte

Krafttiere

Kennst du Krafttiere? Bist du ihm vielleicht in Träumen oder besonderen Momenten begegnet, die ein intensives Gefühl oder eine unbekannte Energie in dir ausgelöst haben?

Schamanen glauben, dass wir alle einen oder mehrere Hüter haben, die uns begleiten, schützen und stärken. Sie sprechen nicht zu unserem Verstand, sondern zu unserer Seele.

1Krafttiere: Urvertrauen und Kraft

Meeresschildkröten zählen mit Millionen von Jahren zu den ältesten Geschöpfen unserer Erde. Die Schildkröte ist sehr alt und weise und steht für Harmonie und die Mutter Erde, die nährende Kraft und Substanz, aus der die Körper aller auf Erden lebender Geschöpfe geformt wurden.

Erdung schenkt uns Sicherheit und Stabilität, Urvertrauen und Kraft in unsere eigene Existenz. Wenn du gut geerdet und verwurzelt bist, können dir Stürme und Fluten wenig anhaben. Ihr Panzer ist ein Ort des Rückzugs – alles hat seine Zeit und alles kommt zu seiner Zeit. Deine Ideen und Pläne dürfen reifen. Der schnellste Weg ist nicht immer der beste. Unsicherheit, Angst, innere Konflikte und Zerrissenheit sähen Zweifel, wenn sich Unebenheiten auf unserem Weg abzeichnen. Kenne deine Vision und behalte deinen Fokus und dein Ziel immer im Auge. Verbinde dich mit den Kräften der Erde und vertraue dabei auf die kosmische Ordnung und den zyklischen Flusses des Lebens. Die Schildkröte steht auch für den langen und bewussten Atmen. Jedes Hindernis auf deinem Weg birgt eine Chance – Nutze den Moment der Reflexion und prüfe, ob du noch in Kontakt mit dir selbst bist und ob dies noch der richtige Weg zu deiner Vision ist. In der Ruhe liegt die Kraft und in der Langsamkeit die Weisheit.
Frisch geschlüpfte Schildkröten laufen instinktiv Richtung Meer

In Costa Rica durften wir zahlreiche frisch geschlüpfte Oliv-Bastard Wasserschildkröten bei ihren Schritten in Richtung in Ozean begleiten. Diese tiefe Weisheit und Kraft der Natur zu erleben war für mich ein sehr ergreifender Moment. Den zielstrebigen Weg zum Wasser, kurzes Innehalten und Krafttanken, vorbei an Hindernissen, Treibgut am Strand, Hineinfallen in die riesigen Fußstapfen von uns Menschen und instinktiv immer weiter Richtung Meer. Haben sie das Wasser erreicht, so schwimmen sie tagelang hunderte von Kilometern, bis sie schützende und nahrhafte Gewässer erreicht haben.
Nur etwa eine von 1000 überlebt

Schildkröten kehren nach vielen Jahren und Tausenden von Kilometer genau an den Strand zurück, an dem sie einst geboren wurden und legen dort wiederum ihre Eier in den Sand, welche von der Sonne ausgebrütet werden. Nur etwa eine von 1000 wird das 20. Lebensjahr und die Geschlechtsreife erleben. Die zahlreichen Schutzprojekte leisten dabei einen wichtigen Beitrag und werden durch Einheimische sowie von Volunteers aus aller Welt unterstützt.

2Krafttiere: Schutzprojekte Corcovado National Park Costa Rica

Auf der Peninsula Osa beim Corcovado National Park haben wir beim Rio Claro das nicht kommerzielle Projekt von Ricardo kennengelernt, er betreibt das dortige Turtle Sanctuary seit 18 Jahren und finanziert dies komplett ohne Stiftung und staatliche Förderung (leider ist auch sein Selbst-Marketing im Internet sehr begrenzt) und freut sich über Volunteers. Um die Ecke an der Playa Rincon gibt es ein weiteres tolles Projekt:

Ich wünsche dir für deine Vision diese Bedächtigkeit, Ruhe und Kraft, die diese wundervollen Tiere ausstrahlen.

Tina Wagner

Tina ist Gesundheitscoach und Ayurveda Therapeutin in Frankfurt und beschäftigt sich intensiv mit westlichen wie fernöstlichen Ansätzen zu Gesundheit, Körper- und Energiearbeit. Als Dozentin widmet sie sich dem Schwerpunkt der Gesundheitsprävention und Ernährung. Blog: www.spirited-coaching.de/blog, Kontakt: tina.wagner@spirited-coaching.de, Facebook: Spirited Health, Instagram: spirited.health

One thought on “Spirits – Krafttiere und die Weisheit der Schildkröte

  1. Stefan Vogl says:

    Hallo Tina,

    In all dem Stress der uns umgibt, tut es einfach gut von Bedächtigkeit, Ruhe und Kraft zu lesen.
    Man kann nicht oft genug daran erinnert werden, dass man mit einer geerdeten Beständigkeit jedes Ziel erreichen kann. Beim Lesen musste ich an die Geschichte von Hase und Schildkröte denken: Nachdem der Hase vor Erschöpfung zusammengebrochen war, konnte ihn die Schildkröte bequem überholen 🙂

    Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.