Super Cool Green Smoothie für heisse Sommertage

Super Cool Green Smoothie für heisse Sommertage

Super Cool Green Smoothie für heisse Sommertage

In der Sommerzeit ist das Feuerelement aktiv – in der ayurvedischen Lehre „Pitta“ genannt. Hitzeansammlungen, welche unseren Körper und Geist ausbrennen können, sind sehr gut durch einen anti-Pitta Ernährung vermeidbar. Die bevorzugten Geschmacksrichtungen zur jetzigen Jahreszeit sind süss, bitter und zusammenziehend. Am besten eignen sich hierzu grüne und somit chlorophyllhaltige Blattgemüse und (Wild)-Kräuter welche durch ihre kühlend windige Eigenschaft wie ein Air-Conditioning System unser Blut basisch halten.

Denn gerade im Sommer neigt unser Blut dazu sich zu erhitzen und somit zu übersäuern was gemäss Ayurveda zu Hautproblemen, Entzündungserscheinungen und Emotionen wie Wut, Aggression und Übereifer führen kann.

Zutaten für den kühlenden ayurvedischen Smoothie
Zutaten für den ayurvedischen grünen Smoothie
Sharing is caring – mit diesem Code kannst du das Bild gerne auf deiner Website verwenden

Der folgende Green Smoothie ist eine kühlende, erfrischende Variante um unser Pitta in Schach zu halten. Reife, süsse Früchte hydratisieren unsere Zellen. Sprossen wirken ebenfalls kühlend, insbesondere Alfalfa Sprossen geben uns sehr viel Eiweiss aus pflanzlicher Herkunft mit einem somit sehr niedrigen Fettgehalt. Aloe Vera Saft oder Gel kühlt unser hitzigstes Körperorgan: die Leber. Zusätzlich ist diese wertvolle Pflanze eine exzellentes Anti-Pitta Tonikum passend zur Sommerzeit.

Zutaten für den ayurvedischen Green Smoothie
Wo möglich bei den folgenden Zutaten auf Bio-Qualität achten:

  1. Ein paar reife, süsse Beeren (Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren)
  2. 1 reifer Pfirsich oder 1 reife Nektarine
  3. 50 ml Aloe Vera Saft (nicht während der Schwangerschaft verwenden!)
  4. 1 Handvoll von entweder: frische Korianderblätter, Babyspinatblätter, Grüne Blätter vom Stangensellerie oder Frisch gepflückte Wildkräuter aus deiner lokalen Umgebung oder dem Garten
  5. Etwas Alfalfa Sprossen
  6. 1 Glass Wasser oder Kokosnusswasser

Optional:

  • 1 TL Gersten- Weizengrass- oder Dinkelgrasspulver
  • Eine halbe Avocado (wenn du es cremiger und nahrhafter magst)

Alle Zutaten in einem High Speed Blender mixen! Geniesse die Erfrischung!

PS. Das Pitta-Dosha steuert die Verdauung, den Stoffwechsel und die Energieproduktion. Die primäre Funktion von Pitta ist die Energieumwandlung.

Eigenschaften von Pitta sind: Heiß, invensiv, leicht, scharf, säuerlich, durchdringend. Menschen mit einer starken Pitta Ausprägung haben einen feurigen Charakter, was sich in Körper und Geist manifestiert.

Tina Jud-Pratap

Tina lebt mit voller Begeisterung und Hingabe was sie lernt: Ayurveda, Yoga, Jyotish (vedische Astrologie), Energieprinzipien. Besonders interessiert ist sie an der praktischen Umsetzung dieser Weisheiten als wirkungsvolle Hilfswerkzeuge für die Menschen von heute. Persönlich sieht sie sich als beständige Schülerin kreativer und ganzheitlicher Naturprinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.