Yoga Skorpion (Vrischikasana)

Skorpion

1Die Yoga Übung Vrischikasana kurz erklärt

Diese Yoga Übung macht dich fit, strafft deinen Körper und stärkt deine Balance! Vrischikasana (Sanskrit: व्रिशिकासन) – der Skorpion – ist eine besonders kraftvolle Ashtanga Yoga-Pose, die gut ausgebaute Muskeln in Armen und Schultern voraussetzt. Du solltest also erst zum Beispiel vorstehende Kopfüber-Übungen wie den Yoga Pfau (Pincha Mayurasana) und den Handstand beherrschen, bevor du dich an Vrischikasana wagst.

Hier ist es besonders wichtig, dass du die Asana Schritt für Schritt konzentriert und bewusst lernst. Nimm am besten beim ersten Versuch bitte deinen Yogalehrer dazu.

2Positive Wirkung und Vorteile

  • Vrschikasana stärkt Schultern, Arme und Rücken und erhöht deren Flexibilität
  • Dehnt Schultern, Hals, Brust und Bauch
  • Verbessert deine Balance und deinen Gleichgewichtssinn
  • Aktiviert dein Muladhara -Chakra
  • Hilft dir bei Stress und leichten Depressionen und wirkt beruhigend auf den Geist
  • Erhöht dein Selbstbewusstsein und macht dich ausgeglichen und fröhlicher
  • Fördert den Blutfluss im Gehirn und verbessert damit deine Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung
Quelle: Pinterest (1,2)*

3So funktioniert’s Schritt für Schritt

Aus der Yoga-Stellung Pincha Mayurasana heraus schweben die Beine über dem Kopf, die Kraft kommt aus den Unterarmen, die Balance aus der Hüfte. Voraussetzung ist ein gut trainierter Oberkörper, starke Arme und ein hoher Fitnesslevel.

  1. Starte am besten mit Pincha Mayurasana (Der Pfau): Aus der Knie – Stellung legst du deine Unterarme und Ellbogen auf die Yogamatte, deine Handflächen sind flach auf dem Boden, deine Finger gespreizt. Streck nun dein Gesäß in Richtung Decke, deine Knie und Beine sind gestreckt
  2. Angebot
    Lotuscrafts Yogamatte Mudra Studio - für Anfänger und Fortgeschrittene, schadstoffgeprüft nach...
    • UNIVERSELL EINSETZBAR - Die qualitativ hochwertige Yogamatte ist gleichermaßen für Einsteiger und...
    • HAUTFREUNDLICH & SCHADSTOFFGEPRÜFT - Unsere Sportmatte ist frei von Latex, schädlichen Weichmachern...
  3. Beim nächsten Einatmen hebst du das rechte Bein so hoch wie möglich Richtung Decke. Konzentriere dich und sammel deine Kraft und dein Körpergewicht in deine Hände, Unterarme und Ellbogen.
  4. Nun nimmst du Schwung und ziehst aus der Hüfte heraus das linke Bein nach. Beide Beine heben sich gemeinsam langsam über den Kopf hinweg, deine gestreckten Füße vorneweg.
  5. Atme ruhig und gleichmäßig und finde so dein Zentrum in der Skorpion – Pose. Stabilisiere deinen Oberkörper mithilfe deiner gebeugten Beine und deiner Hüfte. Deine Augen blicken nach unten, dein Kinn ist in Richtung Brust. Such dir einen Punkt auf dem Boden, um dich zu halten und nicht ins Schwanken zu geraten.
  6. Wenn du soweit bist, lass langsam wieder deine Beine zurücksinken, komm in Adho Mukha Savasana (Herabschauender Hund ) und richte anschließend deinen Oberkörper auf.

Corrina zeigt dir in diesem Video, wie du dich am besten für den Skorpion aufwärmst, wie du aus anderen Asanas in die Pose kommst und welche sinnvollen Hilfsmittel du für Vrischikasana nutzen kannst:

Tipp 1: Kräftigung
Um für diese Asana die notwendige Kraft in Armen und Schultern zu gewinnen und deine Balance zu trainieren, übe vorher vor allem Pincha Mayurasana (Der Pfau), Sirsasana (Der Kopfstand), Bakasana (Kranich / Krähe) und Adho Mukha Vrksasana (Der Handstand).

Tipp 2: Gleichgewicht
Es ist sehr schwer, das Gleichgewicht bei dieser Asana zu halten. Du kannst als Hilfsmittel deine Füße an einer Wand lehnen, dann kannst du diese Yoga – Pose besser halten und ausbalancieren. Auch ein Yogablöcke zwischen den Armen kann dich unterstützen.

4Anatomische Schwerpunkte

  • Schultern und Brust
  • Arme
  • Rücken, Wirbelsäule und Hals
  • Bauch, Hüfte, Becken
  • Gehirn

5Darauf solltest du achten

Vorsicht: Wenn du ein Hüft- oder Rückenleiden hast, solltest du auf Vrischikasana verzichten. Gleiches gilt für Herzerkrankungen, hohen Blutdruck und Schwindel.

Muskulatur: Achte darauf, dass deine Muskeln für Vrischikasana gut aufgewärmt sind. Die Bewegungen sollten langsam ablaufen und nicht ruckartig, sonst ist das Risiko vor einer Zerrung hoch. Starte daher erst mit der Asana, wenn du innerlich ruhig und konzentriert bist und dein Körper sich stabil fühlt.

Quelle: Pinterest (3,4)*

6Andere Varianten dieser Yoga-Übung

  • Sirsasana
  • Pincha Mayurasana
  • Shalabh Vrischikasana
  • Bhuja Vrischikasana
  • Vrischikasana II
  • Viparita Salabhasana
Quelle: Pinterest (5,6,7)*
 
Fotoquellen:
 

Robin Pratap

Robin ist Co-Founder von ASANAYOGA.DE und schreibt regelmäßig über Themen, welche die Yoga Community bewegen. Mit seinem indischen Background ist er schon früh mit Yoga in Berührung gekommen. Nach dem Sustainable Development Studium in Indien und England, ist sein Ziel eine innovative Plattform zum Wissensaustausch für Yogis zu gestalten.

One thought on “Yoga Skorpion (Vrischikasana)

  1. Pingback: Als gäb’s nur eine Asana – die ‚Push mein Ego‘-Asana | Sibl and the Wheel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.