Herbst Blues: Yoga gegen Herbstdepressionen

herbst-blues-2

Allmählich verlieren die Bäume ihre Blätter, die Tage werden kürzer und kühler. Wir verkriechen uns nun am liebsten unter die Decke und genießen Tee und Kerzenschein, während draußen der Herbstwind geht. Damit dir die Dunkelheit und die Kälte nicht zu sehr zu schaffen machen und du keine Herbstdepression bekommst, haben wir ein paar Tipps zusammengetragen, wie du die Energie des Sommers in dir bewahren kannst.

Zeit des Wandels

Der Herbst ist die Zeit der Wandlung. Die Blätter fallen, die Luft verändert sich, und wir können die Früchte der Natur ernten. Damit ist der Herbst auch die Zeit, uns selbst den natürlichen Veränderungen anzupassen – unsere Lebensweise, unseren Körper und unsere Alltagsgeschwindigkeit. In der Ayurveda-Praxis dominiert nun das Vata Dosha. Zu dieser Jahreszeit können wir uns unsicher fühlen, unausgeglichen und nicht geerdet.

Deine Balance und deine innere Stabilität kannst du wunderbar durch die gezielte Öffnung deines Wurzelchakras stärken. So holst du dich aus der Herbst-Lethargie und stärkst dein Immunsystem.

Was tun gegen den Herbst-Blues?

1Yogaübungen

Wenn möglich, praktiziere in der kühleren Jahreszeit ein paar Mal am Tag ruhige und langsame Yogaübungen. Dann genügen auch jeweils ein paar Minuten. Ideal ist eine gute Mischung aus sitzenden, stehenden und liegenden Asanas, gestreckten und entspannten, gebeugten und twistenden Bewegungen. Achte besonders auch auf die Atmung.

Hier ein paar entspannte Herbst-Asanas, die wir aus unserer Sammlung für dich herausgefischt haben:

  1. Das Dreieck (Trikonasana) macht dich vital und verhindert, dass dein Körper steif und schlapp wird. Es streckt dich und sorgt für Entspannung.
  2. Der Bogen (Dhanurasana) und die Kobra (Bhujangasana) schärfen deine Sinne und deinen Körper. Du kannst freier atmen und dich besser konzentrieren.
  3. Bestens auch gegen die Herbstmüdigkeit geeignet ist der Krieger (Virabhadrasana) – am besten die Positionen l und ll. Er verleiht dir Stabilität, Stärke und wirkt sich positiv auf dein Selbstbewusstsein aus.

Und hier noch ein paar herbstliche Yogaübungen für zwischendurch: Martine zeigt dir in diesem Video einige einfache Übungen für mehr Freude und Konzentration in der trägen Jahreszeit:

2Ernährung

Wird das Wetter kalt und nass, gilt es, dich innerlich zu stärken und deinen Körper, deinen Geist und deine Seele fit für die dritte Jahreszeit zu machen.

  • Warme Suppen sind perfekt für diese Zeit. Zudem gibt es jetzt eine Menge Gemüsesorten, die dich leicht zu leckeren Rezepten verführen.
  • Greife eher zu warmen, gekochten Lebensmittel statt zu rohem Gemüse oder Salat. Besonders gut sind Wurzelgemüsen. Auch Obst braucht dein Immunsystem nun reichlich.
  • Ingwer und Zitrone, etwa im oder als Tee, auch Zimt und Kardamon, wärmen dich und verbessern dein Herz-Kreislauf-System.

3 Psychologische und physische Stärkung

Jeden Tag kannst du etwas dafür tun, im Herbst wachsam, konzentriert und gesund zu bleiben.

Herbst Blues

Hier ein paar Alltagstipps:

  • Du brauchst jetzt mehr Schlaf als im Sommer. Versuche, früh ins Bett zu gehen.
  • Bleib in Bewegung! Auch wenn die Badewanne verlockend ist, tun Spaziergänge jetzt besonders gut – und natürlich Yoga. Danach kannst du immernoch in die Badewanne.
  • Nimm dir Zeit für Meditation und Stille. Komm zur Ruhe und genieße deine eigenen Momente. Die Übungen helfen dir, dich zu erden und im Gleichgewicht zu bleiben.
  • Nutze die Zeit, um über dein Leben und deine Zufriedenheit nachzudenken. Höre auf deinen Körper und überlege dir Dinge, die du gern tun würdest, um dein Wohlergehen zu steigern.

3 thoughts on “Herbst Blues: Yoga gegen Herbstdepressionen

  1. Petra says:

    Ein wunderschöner Bericht. Eigentlich mag ich den Herbst nicht besonders, da es draussen immer dunkler und trüber wird. Ich bin voll und ganz ein Sonnenkind 🙂 So wie du, habe ich den Herbst noch garnicht gesehen. Vielleicht ist es wirklich die Zeit, sich runterzufahren, Ruhe zu suchen und Energie zu tanken. Die Yogaübungen werde ich in meinen Tag mit einplanen.
    Vielen Dank, liebe Grüße und einen schönen Herbst.
    Petra

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unser Partnershop Lotuscrafts bietet nachhaltiges Yoga-Zubehör für mehr Wohlbefinden und Glück.

Mit dem Rabattcode asanayoga bekommst du 10% Rabatt auf deine Bestellung.

» Jetzt 10% sparen

Rabattcode: asanayoga