Kostenloser Versand ab 29€*

Yoga Kleidung

Bei asanayoga.de findest du ausgewählte und fair hergestellte Yoga Kleidung für deine Asana Praxis auf der Matte und darüber hinaus. Egal ob Yoga, Pilates oder Qigong, wir bieten dir funktionelle Yogawear aus recycelten Materialien und hautfreundliche Yogakleidung aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle für Damen und Herren. Bequeme Yoga Leggings, passende Shirts, lässige Schnitte und aktuelle Trendfarben in allen Größen lassen sich bei uns entdecken. Kostenloser Versand ab 29€. 

Bei asanayoga.de findest du ausgewählte und fair hergestellte Yoga Kleidung für deine Asana Praxis auf der Matte und darüber hinaus. Egal ob Yoga, Pilates oder Qigong, wir bieten dir... mehr erfahren »
Fenster schließen
Yoga Kleidung

Bei asanayoga.de findest du ausgewählte und fair hergestellte Yoga Kleidung für deine Asana Praxis auf der Matte und darüber hinaus. Egal ob Yoga, Pilates oder Qigong, wir bieten dir funktionelle Yogawear aus recycelten Materialien und hautfreundliche Yogakleidung aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle für Damen und Herren. Bequeme Yoga Leggings, passende Shirts, lässige Schnitte und aktuelle Trendfarben in allen Größen lassen sich bei uns entdecken. Kostenloser Versand ab 29€. 

Topseller
Manduka Yoga Leggings Essential Capri - Polarity Print Manduka Yoga Leggings Essential Capri -...
Inhalt 1 Stück
29,95 € * 36,95 € *
Be Love Serpent Rising Fashion Tank Moon Be Love Serpent Rising Fashion Tank Moon
Inhalt 1 Stück
15,95 € * 55,95 € *
Hey Honey Yoga Leggings Giraffe Hey Honey Yoga Leggings Giraffe
Inhalt 1 Stück
55,00 € * 98,00 € *
Hey Honey Yoga Leggings Surf Style Pink Hey Honey Yoga Leggings Surf Style Pink
Inhalt 1 Stück
79,00 € *
Manduka Long Line Bra - Black Manduka Long Line Bra - Black
Inhalt 1 Stück
19,95 € * 31,95 € *
Hey Honey Yoga Hoodie Chin black Hey Honey Yoga Hoodie Chin black
Inhalt 1 Stück
70,00 € * 129,00 € *
Hey Honey Yoga Leggings Core Collection Hibiscus Pink Hey Honey Yoga Leggings Core Collection...
Inhalt 1 Stück
40,00 € * 69,00 € *
5 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Manduka Yoga Leggings Essential Capri - Polarity Print Manduka Yoga Leggings Essential Capri -...
Inhalt 1 Stück
29,95 € * 36,95 € *
Manduka Yoga Top Cross Strap Cami - White Manduka Yoga Top Cross Strap Cami - White
Inhalt 1 Stück
59,95 € *
Manduka Long Line Bra - Black Manduka Long Line Bra - Black
Inhalt 1 Stück
19,95 € * 31,95 € *
Manduka Yoga Top Cross Strap Cami - Vibrance Manduka Yoga Top Cross Strap Cami - Vibrance
Inhalt 1 Stück
59,95 € *
 Manduka Long Line Bra - Vibrance Manduka Long Line Bra - Vibrance
Inhalt 1 Stück
19,95 € * 31,95 € *
Manduka Cross Strap Bra - Vibrance Manduka Cross Strap Bra - Vibrance
Inhalt 1 Stück
53,95 € *
Hey Honey Yoga Leggings Panther Black Hey Honey Yoga Leggings Panther Black
Inhalt 1 Stück
79,00 € *
Manduka Yoga Leggings Essential Capri - Dark Heather Grey Manduka Yoga Leggings Essential Capri - Dark...
Inhalt 1 Stück
73,95 € *
Manduka Yoga Top Halter Cami - Clarity Manduka Yoga Top Halter Cami - Clarity
Inhalt 1 Stück
29,95 € * 39,95 € *
5 von 5

Yoga ist lange kein Trend mehr, sondern vielmehr ein Lifestyle, eine Lebenseinstellung. Yoga bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht. Als Yogis streben wir danach im Einklang zu leben - mit unseren Mittmenschen, unseren vierbeinigen Freunden und mit der Natur.
Deshalb ist unsere Yogakleidung umweltfreundlich, aus Bio-Baumwolle oder recycelten Materialien und unter fairen Bedingungen hergestellt. Denn, was du täglich auf deiner Matte trägst ist wichtig und gibt Extra-Karma-Punkte! Unsere Yogawear ist nicht nur nachhaltig produziert sondern sitzt auch bequem, sodass während deiner Yogapraxis nichts stört oder verrutscht. Bei asanayoga.de findest du für Damen und Herren und für jeden Yogastil, egal ob Vinyasa oder Yin Yoga, die richtige Kleidung.

Funktionelle und bequeme, nachhaltige Yogakleidung

Bei der Auswahl unseres Sortiments achten wir auf perfekte Schnittführung und Verarbeitung, hochwertige und außergewöhnliche Materialien und durchdachte Details. Unser Angebot zeichnet sich durch eine ausgewählte Mischung bekannter Marken und kleinerer, lokaler Labels aus. Bei asanayoga.de findest du deshalb die größte Auswahl an moderner und langlebiger Yogakleidung.
Ob in deiner Yogaklasse, im Alltag oder bei einem gemütlichen Abend auf der Couch - die liebevoll und bis ins Detail ausgearbeitete Yogamode unserer Marken wie Manduka, Hey Honey, Mandala oder Lotuscrafts überzeuget dank perfekter Passform, zeitlosem Design und höchster Qualität. 

Brauche ich spezielle Yoga Kleidung?

Unsere Labels designen ihre Yoga-Bekleidung nahe an der Praxis und das hat seinen Grund: Wenn du schon mal die Erfahrung gemacht hast, dass dir dein wahllos aus dem Schrank gegriffenes T-Shirt in der Yogaklasse mehrfach im nach unten schauenden Hund über den Kopf gerutscht ist oder dass nicht yoga-gerechte Kleidung durch Zwicken und Zwacken dich im Savasana gestört hat, der kennt den Unterschied.
Normale Sport- oder Fitnessbekleidung ist in der Regel für die Yogapraxis zu kurz geschnitten. Besonders Hot Pants, Laufshorts und T-Shirts verrutschen gerne und man fühlt sich schnell unwohl. Zu dünne oder helle Stoffe sind oft zu durchsichtig. Für Konzentration und Entspannung ist die richtige Yogakleidung eine fantastische Sache.
Yogakleidung ist äußerst dehnbar und gibt dir in allen Asanas genügend Bewegungsfreiraum, ohne dabei auszuleihen. Gleichzeitig ist sie Blickdicht und verzichtet auf störende Nähe, knöpfe oder Reisverschlüsse, denn du sollst dich während dem Üben rundum wohl fühlen. Yogahosen haben oft einen breiten, hohen Bund und sitzen etwas höher. In Yogatops sind oft Bras gleich mitintegriert, sodass während deiner Praxis nichts verrutschen kann.

Große Auswahl an veganer und GOTS-zertifizierter Yogawear

asanayoga.de bietet dir funktionelle vegane Yogawear und hautfreundliche Yogakleidung aus Bio-Baumwolle für Damen und Herren in vielen verschiedenen Größen. Bequeme Yogahosen, passende Shirts, lässige Schnitte und aktuelle Trendfarben lassen sich bei uns entdecken. Moderne high-rise Leggings, Print-Leggings und weit-geschnittene Hosen, Shorts. Die Yogahose darf mit einem locker geschnittenen GOTS-zertifiziertem Yoga Shirt, das für ausreichend Bewegungsfreiheit sorgt, kombiniert werden. GOTS steht für "Global Organic Textile Standards" und ist ein internationales Zertifikat, das ökologische Textilherstellung auszeichnet.

Die drei Y’s: Die Yogahose, das Yoga-Shirt, der Yoga-Bra

Die Grundlage deines bequemen Yoga-Outfits bildet deine Yogahose. Du hast die Wahl zwischen einer weiten Pumphose, einer klassischen Jogginghose oder einer bequemen Leggings. Alle drei passen sich deiner Bewegung an und geben, wenn nötig, nach.
Dein Yoga-Shirt solltest du passend zur Hose auswählen. Viele Yogis tragen zur weiten Pumphose ein enganliegendes Top, zur engen Leggings hingegen ehr ein lässigen Oversize-Shirt. Wie immer im Yoga, steht auch hier Komfort erster Stelle.
Der richtig sitzende Sport-BH spielt eine ganz entscheidende Rolle beim Yoga: Er muss die Brust angenehm stützen, ohne sie zu quetschen, soll sie formen und dennoch den Bewegungsspielraum nicht einschränken. Auch wer ihn nur unter dem Shirt trägt, macht sich selbst mit einem schönen Modell eine Freude. Stylische Bustiers mit Logo-Prints, Mesh-Einsätzen oder süßen Details können auch als cooles Piece alleine stehen und wie im Hot Yoga auch einfach als Oberteil getragen werden.
Ob du beim Yoga einen Sports Bra brauchst, hängt nicht nur von deiner Oberweite, sondern auch von deinem bevorzugten Yoga-Stil ab. Wer etwa eine C-Cup oder größer trägt und Umkehrhaltungen schätzt, sollte sich definitiv einen guten Sport-BH zulegen. Der Bra sollte aus weichem Material gefertigt sein, das deinem Busen Halt gibt und nirgends einschnürt. Er muss so sitzen, dass du niemals an den Träger rumfummeln musst, deine Brüste optimal unterstützt und dich nicht in deiner Bewegungsfreiheit einschränkt. Es wird sicher ein paar Anläufe brauchen, bis du den perfekten Yoga Bra findest, aber die Suche lohnt sich!

Check-Liste für dein Yoga Outfit

Das wichtigste ist natürlich, dass du dich in deiner Yoga-Kleidung wohlfühlst. Nicht nur, da "Wohlfühlen" immer eine gute Ausgangsposition ist, sondern vor allem, wie schon erwähnt, weil dich beim Yoga nichts ablenken sollte. Du solltest ungestört deine Yogaübungen machen können und nicht an deinem T-Shirt rumzupfen, dein Hosenbein runterziehen oder unangenehm sitzende Bra-Träger korrigieren müssen. Wir haben dir eine kurze Checkliste zusammengestellt, mit der du herausfinden kannst, ob sich ein Kleidungsstück für deine Yogapraxis eignet:
 
• Dein Outfit sollte nicht zu eng sein, damit du dich nicht eingeengt fühlst. Die Materialien sollten sehr dehnbar sein, damit du auch in fortgeschrittenen Asanas die volle Bewegungsfreiheit hast.

 
• Gleichzeitig darf die Kleidung nicht zu locker sitzen - sonst rutscht dir bei Umkehrhaltungen das Yoga Shirt ins Gesicht. Wenn du weite Kleidung bevorzugst, achte darauf, dass die Bündchen gut sitzen oder du dein Shirt einfach in deine Hose stecken kannst.

 
• Das Material sollte atmungsaktiv sein, vor allem, wenn du einen dynamischen Yoga Stil praktizierst. Entweder du wählst natürliche Materialien wie Bio-Baumwolle oder greifst funktionelle Yogaklamotten zurück.

 
• Die Kleidung sollte also so sitzen, dass du dich darin entspannt in alle Richtungen bewegen kannst ohne fürchten zu müssen, dass alles verrutscht. Das Oberteil darf gerne etwas länger sein, etwa bis zur Leiste, damit dein Bauch nicht schon beim ersten Arme-heben entblößt wird. Achte darauf, dass der Schnitt zu deinen Proportionen passt.
 
Kleiner Tipp: Ziehe ein enges Spaghettiträger-Shirt aus griffigem Material wie Baumwolle unter deinem eigentlichen Oberteil an, und stecke es in die Yogahose - so bleibt sowohl die Hose als auch das äußere Shirt viel besser am Platz.


Welches Material solltest du für deine Yogakleidung wählen?

Yoga Kleidung gibt es aus aus den verschiedensten Materialien, von reiner Synthetik bis hin zu Leinen. Bei asanayoga.de achten wir darauf dir eine gute Auswahl an unterschiedlichen Materialien zu bieten und achten vor allem auf nachhaltige Stoffe wie Bio-Baumwolle und recyceltes PET. Zudem ist es uns wichtig, dass die Kleidung fair hergestellt wird. Welches Material sich für dich eignet, hängt vor allem von deinen Präferenzen ab - vielleicht trägst du nur Textilien aus natürlichem Material, oder liebst glänzende Lycra-Leggings. 
Yogis, die dynamisches Vinyasa Yoga praktizieren bevorzugen oft eine Leggings mit funktionellen Eigenschaften und ein Shirt aus leichter Bio-Baumwolle. Gerade bei Yogarichtungen wie Ashtanga, Power  oder Jivamukti Yoga, ist es sehr wichtig, dass du dehnbare, rutschfeste und atmungsaktive Kleidung trägst, die, bei schnellen Flow-Abläufen (mehrere Asanas dynamisch miteinander verbunden), möglichst wenig im Weg ist. 
Beim Kundalini Yoga tragen viele auch Hosen aus nicht bis kaum dehnbaren Stoffen wie Leinen und dazu ein einfaches Jersey-Shirt. Aber auch dort gibt es viele dynamische Bewegungen, deshalb sollte der Schnitt der Hosen trotz des festeren Stoffes viel Bewegungsfreiheit erlauben.
Weiter-geschnittene Kleidung, wie Pump-Hosen und weite Shirts eignen sich vor allem für statischer Yoga Stile wie klassisches Hatha Yoga oder Yin Yoga. Da die Positionen achtsam einzeln eingenommen werden, kannst du durchaus in einer bequemen Schlabberhose und einem lockeren T-Shirt zum Yoga kommen. Hier ist es im Zweifelsfall entscheidender, warm genug gekleidet zu sein, da du durch das Yoga selbst nicht so aufgewärmt wirst und in lang gehaltenen Positionen und bei Meditationen auskühlen könntest.
Wenn du dagegen Bikram Yoga machst, eignen sich am besten sehr knappe, enge Outfits, wie ein Yoga Bra und Shorts, aus speziellem, atmungsaktivem Material. Beim Bikram Yoga ist der Raum auf knapp 40 Grad aufgeheizt, weite Shirts aus dickem Baumwoll-Stoff würden deshalb nach kurzer Zeit schweißgetränkt an dir kleben, was unangenehm sein kann.
Egal welchen Yoga Stil du übst, das Material sollte aber in jedem Fall eine gewisse Griffigkeit aufweisen. Das verringert nicht nur die Gefahr, dass die Kleidung rutscht, sondern kommt dir auch in Asanas wie dem Baum oder der Krähe zugute – auf glatten Synthetik-Materialien rutschen Füße und Arme gerne mal ab und erschweren dir die Haltung immens.

Yoga Kleidung für Männer aus hochwertigen Materialien

Bei asanayoga.de gibt es eine große Auswahl an stylischer und fair hergestellter Yoga Kleidung für Herren zu entdecken. Um dich beim Yoga voll auf deine Asanas konzentrieren zu können, ist gut sitzende Kleidung wichtig. Unsere Yogakleidung bietet Dir hohen Tragekomfort, viel Bewegungsfreiheit und ist aus funktionalem Material gefertigt, für maximalen Komfort. Die einzigartigen Designs der Yoga Tanks, Shirts und Hosen oder Shorts, sowie machen viele Teile zu absoluten Must-haves für jeden Yogi und jede Yogini.

Auch Farben spielen eine Rolle

Unsere Sprache ist voller Farbsymbolik und schon Goethe widmete sich der Farbenlehre. Die Psychologie weiß seit langem, dass Farben Gefühle aktivieren können. Auch im Yoga spielt die Farbe der Kleidung eine tragende Rolle, vor allem bei traditionellen Yoga Stilen.
Im Sivananda Yoga kleidet man sich fast ausschließlich in weißen Hosen und gelben Oberteile. Weiß steht für die Einheit mit Atman, gelb symbolisiert einen offenen, lernfreudigen Geist in Einheit mit Körper und Seele.
Im Kundalini Yoga wird traditionell nur weiß getragen. Weiß als neutrale Farbe soll die Nerven beruhigen und die Klarheit des Geistes fördern. Auch ein Turban oder ein Tuch über dem Kopf steht dort auf der "Kleiderordnung". Der Turban ist kein cooles Accessoire, sondern soll, wie auch die weiße Kleidung, dabei helfen, sich klarer und ausgeglichener zu fühlen, indem negative Energien und Reizüberflutung ferngehalten werden.

Alltagstaugliche Yogamode

Embrace yourself! Egal ob du Yoga gerade erst für dich entdeckt hast oder Yoga bereits zu deiner Lebensphilosophie gehört – bei asanayoga.de findest du schöne, stylische Yoga Bekleidung sowie praktische Yoga Artikel.
Beim Yoga konzentrierst du dich voll und ganz auf dich und deinen Körper. Damit unbequeme und schlecht sitzende Bekleidung dich nicht aus der Ruhe bringt, setzen wir auf ein Sortiment aus flexiblen Yoga Outfits, in denen du dich hundertprozentig wohlfühlst, du jede Asana ungehindert ausführen kannst und die zudem alltagstauglich sind.
Egal ob in Berlin, New York, Berlin oder Sydney - Yogawear ist auch im Alltag angesagt. Mit Yoga Leggings und Blazer ins Büro und danach einfach einen Sweater überwerfen  und ab zum Sport - was früher  nicht denkbar gewesen wäre, steht heute für ein urbanes und aktives Lebensgefühl. 
Unsere Marken bieten dir coole, stylische und zeitlose Designs und eine perfekte Mischung aus Sportlichkeit und femininer Eleganz. Entdecke die stilvolle Yogawear unserer Labels wie Manduka und Lotuscrafts, die dich auch abseits deiner Yogamatte gut aussehen lassen!

Zuletzt angesehen