Was sind eigentlich Silent Subliminals?

Das Wort Subliminal stammt von den lateinischen Worten „Sub“ (unter) und „limen“ (Schwelle), sodass der Begriff Subliminal mit „unterschwellig“ übersetzt werden kann. Bei den sogenannten Silent Subliminals handelt es sich um Affirmationen, die von dem Gehör nicht bewusst wahrgenommen werden können, dafür allerdings von dem Unterbewusstsein. Silent Subliminals werden gesprochen direkt an das Unterbewusstsein gerichtet und befinden sich tontechnisch in einem höheren Bereich, der von dem menschlichen Gehör nicht wahrgenommen werden kann.

Die Kraft der Vorstellung 

Das Hörspektrum, welches von dem menschlichen Gehör wahrgenommen werden kann, reicht von 20 bis 20 000 Hertz. Allerdings verschlechtert sich das Gehör mit der Zeit, weshalb erwachsene Töne ab 15 000 Hertz nicht mehr bewusst wahrnehmen können.

An dieser Stelle kommen die Silent Subliminals ins Spiel, die sich mithilfe von moderner Audiotechnik in einem Bereich von 14500 Hertz oder höher bewegen. Zwar werden diese Töne nicht bewusst wahrgenommen, doch die Sprachinformation gelangt dennoch ungefiltert in das Unterbewusstsein. 

Selbst helfen mit Subliminals kann zum Beispiel für Menschen, die unter einem geringen Selbstbewusstsein leiden, ein möglicher Weg sein, der dauerhafte Besserung verspricht.

Die Vorteile von Silent Subliminals

Je häufiger Affirmationen wiederholt werden, umso effektiver wirken diese mit der Zeit. Hörbare Affirmationen lenken im Alltag daher häufig ab. Daher ist es auch nur schwer möglich, sich eine einzige Affirmation über einen Zeitraum von einer Stunde anzuhören. Denn mit der Zeit wird einem die Wiederholung mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Nerven gehen. 

Silent Subliminals haben dagegen den Vorteil, dass diese nicht aufdringlich sind, da man diese nicht hören kann. Man kann sie also überall anhören, ohne andere Personen damit zu stören.

Keine Ablenkung durch Silent Subliminals 

Ein anderer Vorteil von Silent Subliminals ist, dass diese direkt in das Unterbewusstsein gelangen, während hörbare Affirmationen zunächst über den Verstand wahrgenommen werden. Entspricht eine Affirmation nicht dem eigenen Denken, kommt es in diesem Fall sogar vereinzelt zu Abwehrmechanismen des Verstandes. Dadurch kann das Verinnerlichen von Affirmationen im schlechtesten Fall verhindert werden, weshalb Silent Subliminals die bessere Wahl darstellen. 

Das sollte beachtet werden

Wer sich bislang noch nicht mit Silent Subliminals auseinandergesetzt hat, der sollte die folgenden Tipps unbedingt berücksichtigen:

  • Auch wenn man Silent Subliminals nicht hören kann, sollte man diese nicht auf voller Lautstärke anhören. Dabei hört man zwar nichts, kann allerdings Kopfschmerzen bekommen, weshalb Silent Subliminals nur in Zimmerlautstärke abgespielt werden sollten. 
  • Zum Anhören von Silent Subliminals müssen Kopfhörer oder Boxen verwendet werden, die einen Frequenzbereich bis 20 Kilo-Hertz abdecken. Viele handelsübliche Kopfhörer decken allerdings nur einen Frequenzbereich bis 18 Kilo-Hertz ab und sind daher nicht für das Anhören von Silent Subliminals geeignet. 
  • Das verwendete Abspielgerät muss ebenfalls in einem Frequenzbereich bis zu 20 Kilo-Hertz funktionieren.
  • Silent Subliminals können bei Bedarf mit hörbarer Musik unterlegt werden, was jedoch nicht nötig ist.  

Wirkung von Silent Subliminals

Personen, die sich täglich etwa eine Stunde mit Silent Subliminals beschallen, berichten häufig von spürbaren Veränderungen. Wichtig ist hierbei allerdings, dass die vermittelte Botschaft korrekt vermittelt wird. Die Botschaften, welche durch die Silent Subliminals vermittelt werden, müssen ganz gezielt auf das eigene Unterbewusstsein ausgerichtet sein. Denn nur so werden viele unterbewusste Prozesse mobilisiert.    

Was sind visuelle Subliminals

Neben Silent Subliminals gibt es auch noch die sogenannten visuellen Subliminals. Diese werden lediglich für einige Sekundenbruchteile angezeigt, was zu schnell ist, um diese bewusst wahrzunehmen. Eines der bekanntesten Beispiele für visuelle Subliminals ist ein Fernsehspot des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush, der im September 2000 gesendet wurde. In diesem Sport wurde in dem Wort „bureaucrats“ die Silbe „RATS“ für etwa eine Dreißigstel Sekunde besonders betont.  

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Unser Partnershop Lotuscrafts bietet nachhaltiges Yoga-Zubehör für mehr Wohlbefinden und Glück.

Mit dem Rabattcode asanayoga bekommst du 10% Rabatt auf deine Bestellung.

» Jetzt 10% sparen

Rabattcode: asanayoga